aufrichtig


aufrichtig

* * *

auf|rich|tig ['au̮frɪçtɪç] <Adj.>:
dem innersten Gefühl entsprechend, der eigenen Überzeugung ohne Verstellung Ausdruck gebend:
aufrichtige Reue, Teilnahme; aufrichtiges Mitgefühl, Bemühen; er ist nicht immer ganz aufrichtig; etwas aufrichtig bedauern; es tut mir aufrichtig leid.
Syn.: echt, ehrlich, 1 richtig, wahr.

* * *

auf|rich|tig 〈Adj.〉
1. ehrlich, ohne Falsch
2. offen freimütig
● \aufrichtigen Dank!; ein \aufrichtiger Mensch; \aufrichtige Anteilnahme!; \aufrichtig seine Meinung sagen

* * *

auf|rich|tig <Adj.>:
dem innersten Gefühl, der eigenen Überzeugung ohne Verstellung Ausdruck gebend:
ein -er Mensch;
-e Teilnahme, Bewunderung;
-es Bemühen;
a. sein;
etw. a. bedauern;
sie war a. entsetzt.

* * *

auf|rich|tig <Adj.>: dem innersten Gefühl, der eigenen Überzeugung ohne Verstellung Ausdruck gebend: ein -er Mensch; -e Teilnahme; -es Bemühen; ihr Blick verriet -e Bewunderung (Bastian, Brut 21); a. sein; etw. a. bedauern; Goodman war a. entsetzt (Kemelman [Übers.], Mittwoch 151).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aufrichtig — aufrichtig …   Deutsch Wörterbuch

  • Aufrichtig — Aufrichtig, er, ste, adj. et adv. 1) * Eigentlich, aufrecht, aufgerichtet. Daß Gott den Menschen hat aufrichtig gemacht, Pred. 7, 30. Stehe aufrichtig auf deine Füße, Apostelg. 14, 10. Im Hochdeutschen ist diese Bedeutung veraltet; indessen sagt… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufrichtig — Adj. (Aufbaustufe) ehrlich, ohne Verstellung Synonyme: geradlinig, unverstellt, lauter (geh.) Beispiele: Sie haben uns mit aufrichtiger Freude begrüßt. Es tut mir aufrichtig leid, dass ich dich belogen habe …   Extremes Deutsch

  • aufrichtig — ↑veritabel …   Das große Fremdwörterbuch

  • aufrichtig — ↑ richtig …   Das Herkunftswörterbuch

  • Aufrichtig — *1. Er ist aufrichtig wie eine Laus im Grind. Der sich spreizende Bettelhochmuth. – Aufrichtig, soviel wie erhoben; Wortspiel von aufrichten. *2. He is so uprichtig as n Kohsteert (Kuhschwanz). *3. So aufrichtig wie ein Zigeuner. – Winckler, X,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • aufrichtig — echt, ehrlich, einlinig, ernst [gemeint], ernsthaft, geradlinig, geradsinnig, herzlich, unverstellt, von [ganzem] Herzen, von Herzen kommend; (geh.): aus tiefstem Herzen, lauter, wahr. * * * aufrichtig:1.⇨offen(3)–2.⇨ehrlich(1) aufrichtig… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aufrichtig — Aufrichtigkeit bezeichnet eines der Merkmale der Ehrlichkeit (neben Lauterkeit und Wahrhaftigkeit). Aufrichtigkeit stellt eine der sieben Tugenden des Bushidō dar. Sie zählt ferner zu den Preußischen Tugenden. Das zugehörige Adjektiv aufrichtig… …   Deutsch Wikipedia

  • aufrichtig — auf·rich·tig Adj; den tatsächlichen Gefühlen entsprechend ≈ ehrlich <ein Mensch; jemandem aufrichtige Zuneigung, Sympathie entgegenbringen>: Das tut mir aufrichtig Leid || hierzu Auf·rich·tig·keit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufrichtig — нем. [а/уфрихтих] искренне …   Словарь иностранных музыкальных терминов